Deutscher Evangelischer Kirchentag

Berlin - Wittenberg 24. bis 28. Mai 2017

Herzlich willkommen zum Deutschen Evangelischen Kirchentag – vom 24. bis 28. Mai 2017 in Berlin und Wittenberg unter der Losung „Du siehst mich“ (1. Mose 16,13). Über konfessionelle und religiöse Grenzen hinweg erleben weit über 100.000 Menschen Gemeinschaft, feiern Gottesdienste, lauschen Konzerten und nehmen an leidenschaftlichen und ehrlichen politischen Debatten teil.

 

2017 ist ein besonderes Jahr – 500 Jahre Reformation in Deutschland, in Europa und weltweit. Der Kirchentag ist ein zivilgesellschaftliches Forum, das über eine kirchliche Veranstaltung weit hinausgeht. Über 2000 Einzelveranstaltungen widmen sich Themen wie gesellschaftlichem Zusammenhalt, Dialog in Europa zwischen Religionen, Konfessionen und Nationen sowie der Reformation und ihrer internationalen Ausstrahlung.

 

Grundhaltung des Kirchentages ist der Dialog, das bekräftigt auch Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au: „Nicht allein über Menschen werden wir reden, auch nicht über Flüchtlinge oder über Andersdenkende. Wir werden miteinander reden, einander zuhören in reformatorischer Gelassenheit und streiten mit protestantischem Selbstverständnis. Das ist der Beitrag des Kirchentages in einer Zeit verbaler Provokationen und Angriffe auf einen gesellschaftlichen Grundkonsens.“

 

Als prominente Gäste werden auf den Bühnen unter anderem Judy Bailey, Heinrich Bedford-Strohm, die Berliner Symphoniker, Yvonne Catterfeld, Thomas de Maizière, Staffan de Mistura, Melinda Gates, Max Giesinger, Ágnes Heller, Ulrich Khuon, Thabo Makgoba, Angela Merkel, Jennifer L. Morgan, Kasha Nabagesera, Armin Nassehi, Barack Obama, Amos Oz, Schandmaul, Martin Schulz, Frank-Walter Steinmeier, die Wise Guys, Bodo Wartke und Anne Wizorek erwartet.

 

Höhepunkt des Kirchentages und der Kirchentage auf dem Weg ist 2017 der Opens external link in new windowFestgottesdienst auf den Wittenberger Elbwiesen. Ellen Ueberschär, die Generalsekretärin des Kirchentages ist überzeugt: „All das verspricht ein unvergessliches Erlebnis, deshalb halten Sie sich in Ihrem Kalender fünf Tage frei, vom 24. bis zum 28. Mai 2017 – für den Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin und Wittenberg. Wir freuen uns auf Sie!“