erstellt von epd, r2017

2017-Volunteers werden verabschiedet

Volunteers in der Stadtkirche

Mit einem Gottesdienst in der Wittenberger Stadtkirche wird am Freitag, 22. September, ein Großteil der Freiwilligen beim Verein Reformationsjubiläum 2017 verabschiedet. Etwa 150 der über 220 Volunteers werden bis Ende September die Lutherstadt verlassen haben.

 

Die Volunteers unterstützten r2017 beim Festwochenende, betreuten die Weltausstellung Reformation im Altstadtring und halfen bei der Durchführung der Konfirmanden-Camps. Viele Freiwillige, die ihren Bundesfreiwilligendienst in Wittenberg absolvierten, hatten ihren Dienst bereits im Oktober und September des vergangenen Jahres angetreten.