erstellt von r2017

500 Mitwirkende für Bibelweltrekord gesucht

Es wird ein einmaliges Ereignis: Am 7. Mai können sich 500 Magdeburgerinnen und Magdeburger an einem Weltrekordversuch beteiligen - und gemeinsam erstmals die knapp 1.200 Meter lange gemalte WIEDMANN BIBEL komplett ausgefaltet und in einem Stück in einer einmaligen Aktion in einer Menschenkette vom Dom bis zur Johanniskirche präsentieren. Der Weltrekordversuch steht unter der Schirmherrschaft von Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper.

 Auszüge aus der Wiedmann-Bibel

Wie das im Mai aussehen kann, hat bei der Pressekonferenz am 30. März eine 10. Klasse des Magdeburger Hegel-Gymnasiums auf dem Domplatz demonstriert. Gemeinsam mit Superintendent Stephan Hoenen, Domprediger Jörg Uhle-Wettler sowie der Vorsitzenden des Programmausschusses des Kirchentages auf dem Weg in Magdeburg, Annette Berger, präsentierten sie Ausschnitte der Wiedmann-Bibel. Mit dabei war sogar Martin Wiedmann. Der Sohn des Künstlers war zu der Projektvorstellung eigens aus der Schweiz angereist.

 

Die Wiedmann-Bibel ist die einzige, die das komplette Alte und Neue Testament als durchgehendes Gemälde in 3.333 Illustrationen wiedergibt. Der Stuttgarter Künstler Willy Wiedmann malte sie über einen Zeitraum von 16 Jahren - und hat damit ein nie dagewesenes Werk geschaffen. Eine Bibel in Bildern - jedes einzelne ein Kunstwerk. Es ist das Lebenswerk des Malers, Bildhauers, Musikers, Komponisten, Schriftstellers und Galeristen.

 

Nach ihrer Fertigstellung im Jahr 2000 war die Bibel viele Jahre in Alukisten verschwunden und konnte nicht gezeigt werden, da die Drucktechnik noch nicht so weit war. Wiedmann selbst konnte das komplett zusammengefügte Werk nicht mehr erleben - er starb 2013 in Bad Cannstatt. Erst als sein Sohn Martin die Bücher zusammen mit schriftlichen Aufzeichnungen seines Vaters fand, konnten alle Bilder einzeln gescannt und digitalisiert werden.

 

2015 wurde die Wiedmann-Bibel beim Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. 2017 kann sie anlässlich des Reformationsjubiläums in der Ottostadt Magdeburg zum ersten Mal der Öffentlichkeit in ihrer Gesamtheit gezeigt werden. Wer beim Weltrekordversuch für die längste gemalte Bibel der Welt am 7. Mai in Magdeburg bei dem Weltrekord dabei sein will, schreibt eine Mail an Opens window for sending emailbibelweltrekordmagdeburg@r2017.org oder meldet sich telefonisch unter 03491 6434 880.

 

Zudem gibt es während des Opens external link in new windowKirchentages auf dem Weg in Magdeburg vom 25. bis 27. Mai die Gelegenheit, Ausschnitte aus der Wiedmann-Bibel und Eindrücke des Weltrekordversuchs in der Festung Mark zu sehen.

 Pressekonferenz in Magdeburg

Seien Sie außerdem herzlich eingeladen zum großen Opens external link in new windowFestgottesdienst auf den Elbwiesen in Lutherstadt Wittenberg am 28. Mai - hier werden ebenfalls einzelne Abschnitte der Wiedmann-Bibel gezeigt. Melden Sie sich für das Festwochenende Opens external link in new windowhier an. Weitere Informationen zur Wiedmann-Bibel gibt es unter Opens external link in new windowwww.bibelweltrekordmagdeburg.de