erstellt von r2017

Botschaften gesammelt und fotografiert

Die Botschaft von 2017 war das Thema der letzten der 16 Themenwoche in der Weltausstellung Reformation. Von Mittwoch bis Samstag waren Expertengruppen und Interessierte rund um Margot Käßmann, die Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, und Irmgard Schwaetzer, die Präses der EKD-Synode, unterwegs, um in den sieben Torräumen der Weltausstellung Reformation Botschaften einzusammeln.

 

In dieser Woche wurden die liebevoll gestalteten "Botschaften" und Mitbringsel aus den Torräumen fotografiert - entstanden ist eine bunte Galerie vieler Erinnerungen an die Weltausstellung Reformation. Mehr Bilder aus vielen Präsenzen in dem Opens external link in new windowFotoalbum in Facebook.