erstellt von r2017

Internationaler Tag des Ehrenamtes – mehr als nur dabei sein

Eine besondere Chance des Engagements gibt es ab 2016 für 300 Menschen zwischen 18 und 26 Jahren: als Volunteer im Rahmen eines Bundesfreiwilligendienstes (BFD) oder Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) können sie für ein Jahr in Lutherstadt Wittenberg wohnen, mit anpacken, mitgestalten und über sich hinaus wachsen. In einer großen Gemeinschaft mit zum Teil internationalen Opens internal link in current windowVolunteers können Menschen zwischen 16 und 26 einen besonderen und einmaligen Freiwilligendienst erleben. Zum weltweiten Tag der Ehrenamtlichen, am 5. Dezember, veröffentlicht r2017 die Daten für die Informations- und Auswahltage im Jahr 2016.

Volunteers mit entsprechender Aufschrift auf rotem T-Shirt

Ob beimOpens internal link in current window Europäischen Stationenweg einen Tour-Truck durch Europa zu fahren, zu filmen und die Veranstaltungen der Städte zu begleiten, bei der Opens internal link in current windowWeltausstellung Reformation Konzerte und Ausstellungen zu unterstützen, Gäste zu führen und zu übersetzen, in den Opens internal link in current windowKonfi- und Jugendcamps Workshops gestalten und einen reibungslosen Ablauf zu unterstützen oder beim Opens internal link in current windowFestgottesdienst die An- und Abreise von Hunderttausenden zu ermöglichen: Die Aufgaben für die Volunteers sind vielfältig und spannend und das Talent eines und einer jeden ist gefragt oder wird gefunden werden. Die Freiwilligen bekommen die Chance bei diesem einmaligen Großereignis weg von zu Hause neue Herausforderungen zu bewältigen und unterschiedlichste Erfahrungen zu sammeln.

 

Letztendlich stecken in der Idee des Freiwilligendienstes reformatorische Erkenntnisse: Jedem Menschen Bildung zu ermöglichen und mit Partizipation und Mündigkeit zu befähigen sich zu orientieren und den eigenen Lebensweg zu gestalten, sind aus christlichem Glauben selbstverständlich. Beim Volunteersprojekt bedeutet das, auf Seminartagen Gelegenheit zum Austausch zu haben, gemeinsame Projekte zu planen und Raum für gemeinschaftliche Selbstverwaltung zu bekommen. Die Gemeinschaft von 300 engagierten jungen Menschen eröffnet eine ganz neue Möglichkeit Erfahrungen zu teilen und ehrenamtliches Engagement zu leben.

 

Interessierte an dieser einmaligen Chance könnten sich direkt bei Lena Knote und Lars Reisner bewerben. Ab Februar nächsten Jahres finden in der Lutherstadt Wittenberg Informations- und Auswahltage statt, zu denen alle Bewerberinnen und Bewerber eingeladen werden, um ihre möglichen Aufgabengebiete und vielleicht auch schon den oder die zukünftige WG-Mitbewohnerin kennen zu lernen:

 

  • > 12. Februar 2016
  • > 11. März 2016
  • > 8. April 2016
  • > 24. Juni 2016
  • > 8. Juli 2016

 

Die Bewerbung bzw. Anmeldung ist bis zwei Wochen vor dem jeweiligen Termin per Opens window for sending emailEmail möglich.

Weitere Einzelheiten und Informationen:

> auf den Internetseiten zum Opens internal link in current windowThema,
> auf der Seite mit den Opens internal link in current windowInformationen zur Bewerbung
und
> im Opens internal link in current windowGlossar.