Weltausstellung Reformation

Vom 20. Mai bis zum 10. September in Lutherstadt Wittenberg

Die Weltausstellung Reformation ist eine Open-Air-Ausstellung, die im #Reformationssommer, vom 20. Mai bis 10. September, die Lutherstadt Wittenberg in eine Erlebniswelt verwandelte. Im Grüngürtel um die Altstadt herum und an vielen anderen Orten der Stadt präsentierten sich 80 Organisationen, Vereine und Kirchen. Spektakuläre Installationen unter freiem Himmel bereicherten die Lutherstadt. Besucherinnen und Besucher spazierten durch die sieben thematischen Torräume, diskutierten mit bei den Themenveranstaltungen und genossen Kunst und Kultur auf der Weltausstellung Reformation.

 

Täglich wechselnde Veranstaltungen beleuchteten den Schwerpunkt der Themenwochen aus verschiedenen Perspektiven: ob in Podiumsdiskussion, Workshops, Lesungen oder Gottesdiensten. Ein erstklassiges Bühnenprogramm aus Theater, Konzert und Kleinkunst sorgte für beste Unterhaltung.


Die Themenwochen im Überblick

24. – 29. Mai

Festwoche

31. Mai – 5. Juni

Europa

7. – 12. Juni

Ökumene

14. – 19. Juni

Bildung

21. – 26. Juni

Gerechtigkeit

28. Juni – 3. Juli

Wirtschaft, Arbeit, Soziales

5. – 10. Juli

Interreligiöser Dialog

12. – 17. Juli

Frieden

19. – 24. Juli

Spiritualität

26. – 31. Juli

Menschenrechte

2. – 7. August

Eine Welt

9. – 14. August

Familie, Lebensformen, Gender

16. – 21. August

Bibel und Bild

23. – 28. August

Medien

30. August – 4. September  

Bewahrung der Schöpfung

6. – 9. September

Die Botschaften von 2017

10. September

Abschlussgottesdienst